Outlook 2016 und älter

Benutzeravatar
Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin)
Beiträge: 68
Registriert: Mi 28. Apr 2021, 16:03

Outlook 2016 und älter

Ungelesener Beitrag von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) »

Outlook 2016 und älter

Funktioniert vollständig, aber keine automatische Konfiguration. Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung bitte nach unten scrollen.

Es ist auch noch Einiges nachzuschleifen:

HTML- und Rich-Text-Emails abschalten. Microsoft teilt dazu auf einer Supportseite mit (Hervorhebungen durch mich):

1. Wählen Sie auf der Registerkarte Datei den Befehl Optionen und dann E-Mail aus.
2. Klicken Sie unter Nachrichten verfassen in der Liste Nachricht in diesem Format verfassen auf [..] Nur-Text.

Außerdem bei Sendeproblemen: das TNEF-Format muss u.U. explizit abgeschaltet werden (Quelle. chip.de).

3. Scrollen Sie anschließend ein wenig herunter, bis Sie zum Nachrichtenformat gelangen.
4. Wählen Sie hier unter Beim Senden von Nachrichten im Rich-Text-Format an Internetempfänger die Einstellung In Nur-Text-Format konvertieren.

Wir haben die Rückmeldung bekommen, dass in einigen Outlook-Versionen noch das "Briefpapier" angepasst werden muss. Hier sollten Sie sich als Vorlage einstellen:

Mein Zeichen:
Ihr Zeichen:
per EEB

Dann werden neue Nachrichten immer mit dieser Vorlage erstellt. Falls Sie ohne EEB senden wollen, löschen Sie die Zeile einfach wieder.

Damit man in der Übersicht im Ordner "Sent" nicht immer sich selbst sieht, sondern den Empfänger: auf den Ordner Sent gehen, dann Ansicht->Ansichtseinstellungen->Spalten, dann erst "An" hinzufügen, nach oben verschieben über "Von", dann "Von" entfernen.

Bisweilen kommt es zu Problemen mit Virenscannern/Firewall oder Ähnlichem. Wenn man nicht weiterkommt, wäre die erste Maßnahme: mal einen Thunderbird herunterladen, 1x starten, sofort wieder beenden, in beAte die automatische TB-Einrichtung starten und dann beAte im Thunderbird testen. Wenn es dort geht, können DNS-Rebind-Schutz, Virenscanner und Firewall als Fehlerquellen schonmal ausgeschlossen werden.

Outlook 2010

Dazu hatten wir eine Rückmeldung, leider eines völligen Computer-Laien: man kann die Nachrichten zwar in der Liste sehen, sie aber nicht öffnen. Fehler unbekannt. Wir freuen uns über Hinweise von fortgeschritteneren Kollegen, die uns auch mal Screenshots o.ä. schicken können.

Zuletzt geändert von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) am Di 3. Mai 2022, 15:25, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin)
Beiträge: 68
Registriert: Mi 28. Apr 2021, 16:03

Re: Outlook 2016 und älter

Ungelesener Beitrag von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) »

Einrichtung Outlook 2016 Schritt für Schritt

Um in Outlook ein neues beAte-Konto zu installieren, klicken wir zunächst oben links auf "Datei" und wählen "Konto hinzufügen":

10-Konto_hinzufuegen.jpg
10-Konto_hinzufuegen.jpg (84.15 KiB) 1714 mal betrachtet

Sodann kopieren wir die Emailadresse aus beAte und geben sie in das Feld ein:

20-Email_eingegeben.jpg
20-Email_eingegeben.jpg (100.77 KiB) 1714 mal betrachtet

Outlook sucht und findet (seit Version 2016) keine Einstellungen - immerhin konnten wir durch geschickte Manipulation unseres Webservers dafür sorgen, dass nicht auch noch völlig falsche Einstellungen gefunden werden. Nach ein paar Sekunden bittet uns Outlook jedenfalls, den Kontentyp selbst zu wählen.
Wir entscheiden uns für "IMAP":

30-Kontotyp.jpg
30-Kontotyp.jpg (101.18 KiB) 1714 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) am Di 3. Mai 2022, 15:30, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin)
Beiträge: 68
Registriert: Mi 28. Apr 2021, 16:03

Re: Outlook 2016 und älter

Ungelesener Beitrag von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) »

Sodann sehen wir wieder in beAte nach und tragen die entsprechenden Werte in die Eingabemaske ein:

  • Wenn SSL aktiviert ist (ist es in der Regel)
    Eingehend: Server: local.bea-to-email.de, Port: 1910, Verschlüsselung: SSL/TLS
    Ausgehend: Server: local.bea-to-email.de, Port: 1911, Verschlüsselung: SSL/TLS
  • Wenn SSL nicht aktiviert ist und Outlook auf dem selben Rechner läuft wie beAte:
    Eingehend: Server: 127.0.0.1, Port: 1910, Verschlüsselung: keine
    Ausgehend: Server: 127.0.0.1, Port: 1911, Verschlüsselung: keine
    Nörgeleien von Outlook, die Verbindung sei unsicher, übergehen wir, denn auf dem selben Rechner oder im büro-internen Netzwerk ist Verschlüsselung nicht wirklich wichtig.
  • Wenn SSL nicht aktiviert ist und Outlook auf einem anderen Rechner im Netzwerk läuft:
    Eingehend: Server: [IP beAte-Rechner], Port: 1910, Verschlüsselung: keine
    Ausgehend: Server: [IP beAte-Rechner], Port: 1911, Verschlüsselung: keine
40-IMAP-Daten.jpg
40-IMAP-Daten.jpg (128.26 KiB) 1714 mal betrachtet

Zu guter Letzt geben wir noch das Passwort "beate" ein:

40-IMAP-Passwort.jpg
40-IMAP-Passwort.jpg (106.06 KiB) 1714 mal betrachtet

Sodann vermeldet beAte, dass die Kontoeinrichtung abgeschlossen sei. Wird nun die Ordnerstruktur aus dem beA angezeigt, dann wissen wir: die Verbindung steht schonmal. Um auch Nachrichten zu sehen, bitte einmal die Nachrichten abrufen oder etwas Geduld.
Nicht vergessen, im ersten Beitrag steht etwas von Nachschleifen, das ist leider nötig.

Benutzeravatar
Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin)
Beiträge: 68
Registriert: Mi 28. Apr 2021, 16:03

Re: Outlook 2016 und älter

Ungelesener Beitrag von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) »

Sollte es Probleme geben, die sich nicht beseitigen lassen, dann wäre es eine Überlegung wert, sich mal testweise einen Thunderbird zu installieren und in beAte die automatische Einrichtung zu klicken. Wenn es dann geht (oder auch, wenn es nicht geht), hat man zumindest den Fehler eingegrenzt.