Problem beim Versenden von Nachrichten per E-Mail

Fehlermeldungen oder seltsames Verhalten bei Installation oder Betrieb von beAte


Eckhart Seidel (10963 Berlin)
Beiträge: 17
Registriert: Sa 4. Dez 2021, 23:17

Problem beim Versenden von Nachrichten per E-Mail

Ungelesener Beitrag von Eckhart Seidel (10963 Berlin) »

Wahrscheinlich seit der Umstellung auf beAte 1.8.6.-024 tritt bei uns der Fehler auf, dass mit beAte E-Mails nicht mehr über die Prüfseite versandt werden können.

Es erscheint die meldung, dass die Nachricht auf der Prüfseite abgelegt sei. Das ist nicht richtig, denn im Signierverzeichnis ist nichts gespeichert. Die Signierseit kann daher auch konsequenter Weise keine Nachricht finden.

Im Log steht (Namen habe ich durch XXX ersetzt) u.a.:

"DE.BRAK.21edeb60-0eb3-4398-9fbf-84cfeb3a7ba8.13b9
Empfänger:DE.BRAK.21edeb60-0eb3-4398-9fbf-84cfeb3a7ba8.13b9:
Precheck OK.
java.nio.file.NoSuchFileException: Z:\beAte\Se\_1686208533729_XXX.\.XXX.pdf
at java.base/sun.nio.fs.WindowsException.translateToIOException(WindowsException.java:85)
at java.base/sun.nio.fs.WindowsException.rethrowAsIOException(WindowsException.java:103)
at java.base/sun.nio.fs.WindowsException.rethrowAsIOException(WindowsException.java:108)
at java.base/sun.nio.fs.WindowsFileSystemProvider.newByteChannel(WindowsFileSystemProvider.java:236)
at java.base/java.nio.file.spi.FileSystemProvider.newOutputStream(FileSystemProvider.java:478)
at java.base/java.nio.file.Files.newOutputStream(Files.java:224)
at java.base/java.nio.file.Files.write(Files.java:3491)
at com.tmb.beate.Utils.MimeMessageUtil.safeDetect(MimeMessageUtil.java:565)
at com.tmb.beate.BeaRoutines.BeaSender.toAdressfeld(BeaSender.java:590)
at com.tmb.beate.BeaRoutines.BeaSender.toAdressfeld(BeaSender.java:567)
at com.tmb.beate.BeaRoutines.BeaSender.requestSendingContent(BeaSender.java:463)
at com.tmb.beate.BeaRoutines.BeaSender.requestSending(BeaSender.java:398)
at com.icegreen.greenmail.smtp.SmtpManager$Incoming.handle(SmtpManager.java:108)
at com.icegreen.greenmail.smtp.SmtpManager$Incoming.enqueue(SmtpManager.java:92)
at com.icegreen.greenmail.smtp.SmtpManager.send(SmtpManager.java:60)
at com.icegreen.greenmail.smtp.commands.DataCommand.execute(DataCommand.java:40)
at com.icegreen.greenmail.smtp.SmtpHandler.handleCommand(SmtpHandler.java:103)
at com.icegreen.greenmail.smtp.SmtpHandler.run(SmtpHandler.java:53)
at com.icegreen.greenmail.server.AbstractServer.lambda$handleClientSocket$0(AbstractServer.java:160)
at java.base/java.lang.Thread.run(Thread.java:831)
Einstellungen: Nachricht soll auf die Prüfseite.
Die Nachricht wurde auf der Pruefseite abgelegt.
"

Der letzte Satz stimmt definitiv nicht. Das Verzeichnis "Z:\beAte\Se\" existiert und wurde schon erfolgreich von beAte genutzt.

Woran kann es liegen?

Beste Grüße und vielen Dank, Eckhart Sedel

Benutzeravatar
Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin)
Beiträge: 134
Registriert: Mi 28. Apr 2021, 16:03

Re: Problem beim Versenden von Nachrichten per E-Mail

Ungelesener Beitrag von Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) »

Stimmt. Der Befehl "sign" wird neuerdings ignoriert. Statt auf der Signier-Seite zu landen, wird die Nachricht direkt versandt. Wir gehen dem nach und berichten.
[Update:] Fehler gefunden und behoben.

Eckhart Seidel (10963 Berlin)
Beiträge: 17
Registriert: Sa 4. Dez 2021, 23:17

Re: Problem beim Versenden von Nachrichten per E-Mail

Ungelesener Beitrag von Eckhart Seidel (10963 Berlin) »

Thomas Michael Meier-Bading (10629 Berlin) hat geschrieben: Di 13. Jun 2023, 09:25

Stimmt. Der Befehl "sign" wird neuerdings ignoriert. Statt auf der Signier-Seite zu landen, wird die Nachricht direkt versandt. Wir gehen dem nach und berichten.
[Update:] Fehler gefunden und behoben.

Also so ganz astrein läuft es leider noch immer nicht, aber umfangreiche Tests haben ergeben, worauf ich beim aufmerksamen lesen des Logfiles sofort hätte kommen dürfen: beAte mag jedenfalls auf meinen Rechnern keinen Slash [/] im Betreff, wenn die Mail mit einem Slash an die Prüfseite sende, landet die Mail im Nirvana. Verzichte ich auf den Slash, landet die Mail, wie sie soll, auf der Prüfseite. Leider findet sich ein solcher Slash bei mir leider häufiger im Kurzrubrum (z.B. Maier ./. Müller) und damit im Betreff. Jetzt kommen wir der Sache aber näher, denke ich.
Herzliche Grüße, Eckhart Seidel